vancouver-rockies-vancouverisland

hello there,

heute geht es in die rockies! juhu! ich freu mich auf grizzly, schwarzbaer, elch und co und diese sich vermutlich auch auf mich. wie gesagt, hier sind alle sehr freundlich..

die letzten tage hatten wir unerwartet bestes vancouversonnenwetter (mehrere tage in folge keinen regen, das ist hier selten genug..). ich hab mit ein paar maedels aus meiner parallelklasse (hihi, ich bin ein schulkind) die nachmittage genutz um die stadt zu erkunden und somit saemtliche sonnenstunden genossen: blumen gucken im queen elizabeth park, in kitsilano hippieflair schnuppern, leute gucken am kitsilano beach, auf granville island delikatessen shoppen, im lynn valley ueber die suspenssion bridge wackeln, am commercial drive eishockey mitfiebern, im stanley park  die grosse runde radeln, flenzen und muffins essen in der english bay,… kurzum: ich hab sonne im herzen!

nach 2 wochen am gleichen ort bekomme ich trotzdem langsam hummeln im hintern. das programm, was vor mir liegt ist deshalb zum ausgleich umso straffer. direkt nach der schule heute mittag gehts in die rockies, wo wir in 4 tagen wie die japaner durch die gegend rennen werden, um berge, schnee, tiere, seen, nationalparks, gletscher, wasserfaelle, etc zu sehen. und dazu muessen wir erstmal 800 km fahren… montag abend bin ich zurueck in der stadt, dienstag werde ich zum waschen und vorbereiten nutzen und nochmal ein pale ale zum abschied heben und mittwoch frueh gehts ab auf die insel. eine insel, die groesser ist als die schweiz und ich habe genau 3einhalb tage. davon verbringe ich 2 in tofino und den rest in victoria, der blumigen hauptstadt von b.c.. von dort fahr ich mit faehre und greyhound direkt in die usa, nach seattle. halber tag pikes place, halber tag die needle und ein wenig shoppen (mal sehen..) und schon geht mein flieger nach iceland….

oh, ich freu mich wie dulle!

gleich ist pause (ich war zu spaet heute und durfte nicht mehr rein zur ersten stunde. spiesser 🙂 aber dafuer gibts hier ja computer und zwar mit super sound auf den headphones. yeah!) und ich darf auch in die klasse. schon der letzte tag heute und ich hab noch nichtmal erzaehlt, dass diese freaks mich in gv 7 (level 7 von 8, 8 ist quasi native speaker) gesteckt haben. war ganz lustig, aber 2 wochen sind auch genug jetzt. sogar die witze des lehrers wiederholen sich schon 🙂

ich drueck euch ganz dolle und auch die daumen fuer pruefungen und durchhaltevermoegen daheim. oder sollte ich mich dazu besser an die gepflogenheiten des landes halten und die finger kreuzen, damit es klappt?

in jedem falle: everything’s gonna be alright!

kuss, jule

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: